Mein Whiskyregal

Mittlerweile habe ich ein zwei Flaschen Whisky. Ich stelle dir hier mein Whiskyregal vor!
Ich für mich kaufe meinen Whisky immer über Amazon. Geht schnell, und ohne Probleme. Ich packe dir den Link immer dabei!


Dalwhinnie 15 - Einstiegswhisky

Der Dalwhinnie 15 ist mein erster richtiger Whisky gewesen. Natürlich hat man vorher mal einen Jim Beam oder Jack Daniels getrunken, jedoch keinen von qualität. Für mich war der Einstieg mit dem Dalwhinnie gut, da ich eher einen milden Whisky kosten wollte. Rauch wollte ich erstmal nicht kosten. Erstmal gucken, ob die milden klappen.
Was ich zu Anfang nicht wusste ist, dass man diesen Whisky kalt trinken muss. Ich bin immer davon ausgegangen, dass man die Whiskys warm trinken muss. Jedoch ist das falsch! Dieser hier soll kalt am besten sein.

Zum günstigsten Preis auf Amazon

Aberlour 12 - langer Liebling

Auf der Suche nach einem weiteren milden und weichen Whisky bin ich auf den Aberlour gestoßen. Er ist ein sehr guter Whisky. Ich habe mittlerweile schon einen besseren Geschmackssinn und dies ist einer meiner Lieblinge! Wenn man Abends nach einem langen Tag vor dem warmen Kamin sitzt und seine Frau in den Armen hält gibt es nichts besseres.

Interessantes:
- Der Whisky reift in zwei verschiedenen Fässern!
- Das kanadische Parlament hat diesen Whisky zum offiziellen Hauswhisky ernannt. Er wird nun bei offiziellen Geschenken verschenkt und auf Feiern des Parlamentes ausgeschenkt!

Zum günstigsten Preis auf Amazon

Laphroaig 10 - Günstig & Grandios!

Der Laphroaig ist mein erster rauchiger Whisky. Ich hatte ihn auf Empfehlung meines Deutschlehrers aus der Berufsschule bestellt. Nach der Bestellung habe ich mich ein wenig informiert und hatte ein wenig Angst, dass er mir nicht schmeckt. Er wird als sehr torfig und sehr rauchig beschrieben. Ich fand dann schnell heraus, dass er das auch ist! Meine Eltern mögen den Whisky nicht. Ich hingegen schon! Nach zwei Schlucken war es klar. Ich habe noch keinen einzigartigeren Whisky getrunken. Der hat was! Ich fand den Laphroaig 10 jetzt auch nicht scharf. Einfach nur genial!

Interessantes:
- Der Whisky bekommt seinen besonderen Geschmack auch dadurch, dass die Brennerei ihre Fässer in Meer nähe auf der Insel lagert. Bei hohem Wellengang werden die Fässer vom Salzwasser umspült.

Zum günstigsten Preis auf Amazon

The Glenlivet

Dieser Whisky ist ein guter Whisky. Er schmeckt ein wenig fruchtig und frischer als der Standard Whisky den man so auf dem Markt bekommt. Auch dieser ist wieder mild und nicht rauchig. Ein super Einstiegswhisky den man auch länger trinkt. Den Glenlivet kann man auch mal Gästen anbieten, die nicht viel mit Whisky zutun haben.

Zum günstigsten Preis auf Amazon

The Glenrothes 18

Das ist eigentlich mein erster Whisky. Ich habe diesen zu meinem 18. Geburtstag bekommen, da er genauso alt ist wie ich selber zu diesem Zeitpunkt. Ich habe bis dahin noch nie wirklich Whisky getrunken. Also habe ich mir gedacht, bevor ich einen solch edlen Tropfen trinke muss ich diesen erstmal zu schätzen wissen. Also habe ich angefangen mir Whiskys zu bestellen. Bis heute habe ich den Glenrothes noch nicht geöffnet. Wahrscheinlich werde ich ihn mal zusammen mit meinem Patenonkel (Schenker) öffnen und trinken. Ich kann leider nichts zum Geschmack sagen. Es ist aber im Nachhinein mein bestes Geschenk an diesem Tag gewesen ;-).

View Project